Über mich

 

Name: Hans-Peter Wyss

Alter: 56 Jahre

Sternzeichen: Zwilling

Als ehemaliger Wettkampfschwimmer kam ich bereits in den 70er Jahren mit dem Element Wasser in Berührung. Im Alpinen Institut an der Lenk hatte ich täglich die Möglichkeit im Hallen- bzw. später auch im  Freibad zu trainieren. Als sportliches Highlight war für mich der zweimalige Gewinn des Titels als "schnellster Obersimmentaler". Nachdem ich Ende der 70er Jahre das Internat verlassen hatte, wechselte ich nach Biel zu den "Swim-Boys Biel/Bienne". Dort hatte ich die Möglichkeit mehrmals pro Woche professionell zu trainieren und an den Wochenenden an Schwimmwettkämpfen teilzunehmen. Doch war mir damals der Aufwand zu gross und ich hängte schon bald meine Badehose an den Kleiderhacken. Mit dem Beginn meiner Lehre als Sportartikelverkäufer bei Allround-Sport in Spiez begann ich wieder regelmässig mit dem Schwimmtraining beim SK Thun. Dort hatte ich auch die Möglichkeit an einem internationalen Schwimmwettkampf dem ISEM im "Strämu" Thun zu starten.

Anfang der 80er Jahre war ich Wiedergründungsmitglied des seit den 40er Jahren inaktiven Schwimm-Club Spiez. Nebst Trainer (Ausbildung zum Schwimm- und Wassergymnastikinstruktor und Leiter J & S) der Wettkampfschwimmer/innen baute ich innerhalb des Vereines eine kleine Schwimmschule auf. Diese wurde später vergrössert und unter dem Namen Schwimmschule "Piranha" ein Markenzeichen in der Region wenn es um Schwimmkurse in den Sommerferien handelte. Rund 500 Kinder nahmen jeweils an diesen Sommerkursen teil. Ebenfalls in dieser Zeit entstand in Zusammenarbeit mit den Schwimmclubs Frutigen und Adelboden der "Berner Oberländer Cup", an welchem ich mehrmals erfolgreich teilgenommen habe. Als letzter "grosser" Wurf war ich massgeblich daran beteiligt, dass es dem SCSP gelang das internationale Schwimmmeeting ISEM (war in der Zwischenzeit nicht mehr aktiv) von Thun nach Spiez zu transferieren.

Erst Ende der 90er Jahre begann ich wieder regelmässig zu trainieren und startete an internationalen Masters Schwimmwettkämpfen in Innsbruck, Hall im Tirol, an den Masters Schwimm Europameisterschaften in Innsbruck und auf Mallorca und als Höhepunkt an der Masters WM in der Olympiahalle in München unter persönlicher Anwesenheit meines Jugendidols Mark Spitz! War ein tolles Erlebnis.

Im Jahr 2013 habe ich mich entschieden, wieder das zu machen was mich glücklich macht … Schwimmen! Mehrere Ausbildungen in der Babywassergewöhnung und Kinderschwimmen mit der Augsburger Methode, bei Swiss Swimming und bei der FREDS SWIM ACADEMY geben mir die Möglichkeit verschiedene Ansätze kennen zu lernen. Zudem durfte ich meine Praktika u.A. in Hurghada und Klagenfurt absolvieren. Den Sommer 2018 verbrachte ich als Schwimmlehrer der Schwimmschule SHARKY in diversen Familienhotels auf Mallorca und in Österreich.

Alle diese Erfahrungen bieten mir nun die Möglichkeit individuell auf die Bedürfnisse, die Lerngeschwindigkeit und allfällige Ängste oder Traumas eines Kindes einzugehen und dieses auf dem Weg zum freien Schwimmer unterstützend zu begleiten. Das Kind gibt die Methode vor, welche ich wähle um gemeinsam das Lernziel zu erreichen.

Seit Anfang 2019 konnte ich mir einen Herzenswunsch erfüllen und arbeite als Schwimmlehrer für körperlich und/oder geistig behinderte Menschen. Danke PluSport Biel/Seeland und PluSport Oberemmental dass ich für euch arbeiten darf.

Ein Traum geht in Erfüllung: Ab 1. Juli 2019 arbeite ich als Bademeister im Erlebnisbad Wallbach an der Lenk! 

Ab Januar 2020 finden wieder Schwimmkurse zum Schwimmen lernen für Kinder in diversen ausgelesenen Hallenbädern im Kanton Bern statt. Andere Kantone auf Anfrage.

Personen welche im Besitz einer KulturLegi Karte sind erhalten Rabatt auf den ausgeschriebenen Kurspreis.

Obere Haltenstrasse 18, 3775 Lenk i/S
 Tel: +41 (0)76 741 5775
  • Facebook Basic Square
Zahlungsverbindung: PostFinance Konto 15-194134-3 IBAN: CH48 0900 0000 1519 4134 3
Kontoinhaber: Hans-Peter Wyss

© 2018 by Blue-Dolphin. Proudly created with Wix.com